immobilienverkauf freiburg

wohnungen in freiburg kaufen



Freiburg ist eine charmante Stadt im Südwesten Deutschlands mit etwas mehr als 200.000 Einwohnern. Die Stadt liegt in der Region Schwarzwald und ist bekannt für ihre schöne Umgebung und ihre mittelalterliche Architektur. Für Besucher gibt es in Freiburg viel zu sehen und zu tun, von der Erkundung der Altstadt bis zum Wandern im Wald. Der Immobilienmarkt in Freiburg ist sehr wettbewerbsfähig, und die Preise sind in den letzten Jahren stetig gestiegen. Dennoch gibt es immer noch eine Reihe von guten Angeboten, wenn man bereit ist, danach zu suchen. Ob Sie nun eine gemütliche Wohnung im Stadtzentrum oder ein großes Einfamilienhaus in den Vororten suchen, Freiburg hat für jeden etwas zu bieten.





Am Fuße des malerischen Schwarzwalds gelegen, ist der Freiburger Stadtteil Opfingen ein verstecktes Juwel. Mit seinen verwinkelten Gassen und jahrhundertealten Gebäuden strahlt Opfingen einen zeitlosen Charme aus. Der Stadtteil beherbergt eine Reihe kleiner Geschäfte und Betriebe sowie mehrere traditionelle Restaurants. Auch ein Spaziergang durch die angrenzenden Weinberge ist lohnenswert. Opfingen ist nicht nur für seine malerische Atmosphäre bekannt, sondern auch für die Produktion von ausgezeichnetem Wein. In den Weinbergen der Gemeinde werden einige der besten Rieslinge des Landes angebaut. Egal, ob Sie der Hektik der Stadt entfliehen oder einen der besten Freiburger Weine probieren möchten, Opfingen wird Sie begeistern.



Die Immobilienpreise in Freiburg sind in den letzten Jahren gestiegen, was zum Teil auf die starke Wirtschaft und die wachsende Bevölkerung der Stadt zurückzuführen ist. Trotz dieses Anstiegs bleibt Freiburg sowohl für Käufer als auch für Mieter eine erschwingliche Stadt. Der Durchschnittspreis für ein freistehendes Einfamilienhaus liegt bei etwa 340.000 Euro, während die durchschnittliche Monatsmiete für eine Wohnung bei 700 Euro liegt. Obwohl die Preise steigen, sind sie im Vergleich zu anderen deutschen Städten wie München und Berlin immer noch relativ niedrig. Das macht Freiburg zu einer attraktiven Option für alle, die eine Immobilie kaufen oder mieten möchten. Die landschaftlich reizvolle Lage im Schwarzwald und die Nähe zu Frankreich und der Schweiz machen Freiburg zu einem begehrten Wohnort, der ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bietet.
Der Freiburger Stadtbezirk WALDSEE im Südwesten Baden-Württembergs ist einer der grünsten und lebenswertesten Bezirke in Deutschland. Über 60 Prozent der Fläche sind von Wald, Parks und Gärten bedeckt. Der Waldsee ist ein wunderschönes Naturerlebnis, das den Bewohnern einen Platz zum Entspannen und Genießen in der Natur bietet. Der Stadtteil verfügt außerdem über eine Vielzahl von Geschäften, Restaurants und Cafés sowie über eine hervorragende Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr. All diese Faktoren machen den Freiburger Stadtteil WALDSEE zu einem attraktiven Wohnort.

wohnung kaufen freiburg rieselfeld


Die Berge rufen: Kappel liegt nordöstlich von Freiburg am Schauinsland. Das Gebiet überwindet einen Höhenunterschied von 950 Metern. Der Ortsname stammt wahrscheinlich von der 1275 erstmals erwähnten Kapelle. In Kappel ist man der Natur am nächsten, hier ist wohl der am wenigsten urbanisierte Stadtteil Freiburgs: keine Hochhäuser, keine Supermärkte, keine Clubs und Kneipen – das Aufwachen mit Vogelgezwitscher ist an der Tagesordnung. Der Zug nach Freiburg fährt vom Bahnhof Littenweiler ab und dauert mit dem Fahrrad etwa 20 Minuten.
Der Stadtteil entstand in den 1960er Jahren, als beschlossen wurde, Freiburg nach Westen zu erweitern. Der Name Landwasser stammt vom ehemaligen Wald- und Sumpfgebiet Landwassermatte, das vor der Bebauung des Areals bestand und aufgrund von Bauarbeiten abgerissen werden musste. Das ursprüngliche Landwasser über Mooswald und Moosweiher bietet viele Freizeitmöglichkeiten, wie schöne Spaziergänge oder andere sportliche Aktivitäten. In den Folgejahren wurden Hochhäuser, größere Mehrfamilienhäuser und Einfamilienhäuser gebaut, die Familien anzogen, die günstig wohnen wollten. Das Wahrzeichen des Areals ist eine 12 Meter hohe Gruppe roter Figuren aus Polyester und Beton, die der Künstler Eberhard Rau „Roter Otto“ nennt. Die Straßenbahnlinie 1 bringt Sie in 15 Minuten direkt in die Innenstadt.

bauernhof freiburg kaufen




HASLACH ist ein Stadtteil im Westen von Freiburg im Breisgau, einer Stadt im Südwesten Deutschlands. Mit rund 32.000 Einwohnern ist er einer der am dichtesten besiedelten Stadtteile Freiburgs. Es ist auch einer der vielfältigsten Stadtteile mit einem hohen Anteil an Zuwanderern. Der Stadtteil hat eine lange Geschichte, die bis ins 12. Jahrhundert zurückreicht, als er erstmals urkundlich erwähnt wurde. HASLACH war einst eine unabhängige Stadt, wurde aber 1827 von Freiburg eingemeindet. Heute ist es ein lebendiger und multikultureller Stadtteil mit einem starken Gemeinschaftssinn. Es gibt zahlreiche Geschäfte und Restaurants sowie Parks und Grünanlagen. HASLACH ist auch gut an den Rest von Freiburg angebunden, da mehrere Bus- und Straßenbahnlinien durch den Stadtteil führen.



Bei der Ermittlung des Marktwerts einer Immobilie gibt es eine Reihe von Faktoren zu berücksichtigen. In Freiburg im Breisgau ist einer der wichtigsten Faktoren die Lage. Immobilien in begehrten Gegenden, z. B. in der Nähe von guten Schulen oder in ruhigen Wohngegenden, sind in der Regel mehr wert als solche in weniger begehrten Lagen. Ein weiterer Faktor, der den Marktwert beeinflussen kann, ist der Zustand der Immobilie. Eine gut gepflegte Immobilie mit moderner Ausstattung ist in der Regel mehr wert als eine Immobilie, die repariert oder renoviert werden muss. Schließlich kann sich auch die Größe der Immobilie auf ihren Marktwert auswirken. Größere Immobilien sind in der Regel mehr wert als kleinere, wenn alles andere gleich bleibt. Wenn Sie diese Faktoren berücksichtigen, können Sie einen guten Eindruck davon bekommen, was eine Immobilie auf dem Markt wahrscheinlich wert sein wird.

party straßenbahn freiburg


Der Freiburger Stadtteil Kappel liegt südlich der Stadt Freiburg im südlichen Baden-Württemberg am Rande des Schwarzwaldes. Die Einwohner von Kappel leben in einer überwiegend ländlichen Gegend mit vielen kleinen Dörfern und Weilern. Zum Stadtteil Kappel gehören auch Teile der Stadt Freiburg, die an die Stadtteile Littenweiler, Stühlinger und Lange Erlen grenzen. Kappel grenzt im Süden an Frankreich und im Osten an die Schweiz. Der Freiburger Stadtteil Kappel wurde bereits im Jahr 779 n. Chr. urkundlich erwähnt. Im Jahr 1803 kam er zum neu gegründeten Land Baden und nach dem Zweiten Weltkrieg (1939-1945) wurde er Teil des Landes Baden-Württemberg. Die Fläche des Landkreises beträgt 151,9 km² und ist damit einer der kleineren Landkreise in Baden-Württemberg. Nach aktuellen Schätzungen (Stand 31. Dezember 2018) leben im Freiburger Stadtteil Kappel 66.841 Menschen. Daraus ergibt sich eine Bevölkerungsdichte von 440 Einwohnern pro Quadratkilometer.




BRUMANI REAL ESTATE BLOG Im Internetzeitalter wird die digitale Immobilienvermarktung immer wichtiger. Dank der Digitalisierung werben Immobilienbesitzer tausendmal häufiger mit ihren Objekten.

party straßenbahn freiburg
freiburg wohnungen

freiburg wohnungen









Ein guter Einstieg in die Immobilienwelt ist immer der Kauf der ersten Wohnung. Im Interview mit dem FIV Magazin erläutert Pierre Bruns von Brumani Immobilien seine Erfahrungen mit einer Immobilie in guter C-Lage. Die Rendite hängt von der Art des Hauses oder der Wohnung ab. Neben dem Einfamilienhaus bieten beispielsweise Mikroapartments weitere Entwicklungsmöglichkeiten. Ob in Betzenhausen, Ebnet oder anderen Regionen wie Haslach und Günterstal, auch die Preisgestaltung in der mittelgroßen Region ist entscheidend.
Der Preis pro Quadratmeter liegt in Freiburg bei 3.500 €. Das ist mehr als der Durchschnittspreis in Deutschland, der bei 2.500 Euro liegt. Der Quadratmeterpreis in Freiburg ist in den letzten Jahren gestiegen, so dass die Stadt heute zu den teuersten Städten des Landes gehört. Die hohen Preise sind auf den Mangel an Wohnraum zurückzuführen, da immer mehr Menschen in die Stadt ziehen. Es gibt nur eine begrenzte Anzahl von Mietwohnungen, und die Konkurrenz um diese Wohnungen ist groß. Infolgedessen werden die Preise in Zukunft wahrscheinlich weiter steigen. Wenn Sie vorhaben, nach Freiburg zu ziehen, sollten Sie sich darauf einstellen, dass Sie für Ihre Wohnung einen Aufpreis zahlen müssen.

quartier vauban freiburg






Der Bezirk Freiburg im Breisgau im Südwesten Deutschlands beherbergt die malerische Stadt Tiengen. Vor der Kulisse des Schwarzwalds gelegen, ist Tiengen ein beliebtes Touristenziel für seine vielen charmanten Cafés und Geschäfte. Besucher können auch die mittelalterliche Burg der Stadt erkunden, die aus dem 12. Jahrhundert stammt. Neben ihrer historischen Bedeutung bietet die Burg auch einen atemberaubenden Blick auf die umliegende Landschaft. Für Aktivurlauber gibt es in Tiengen mehrere Wander- und Radwanderwege. Egal, ob Sie sich für Geschichte oder Natur interessieren, Tiengen hat für jeden etwas zu bieten.
Der Bezirk Freiburg MUNZINGEN ist ein schöner Ort zum Leben. Die Landschaft ist atemberaubend, und die Menschen sind freundlich und gastfreundlich. Es gibt viele Aktivitäten, die Sie beschäftigen, und die Gemeinschaft ist sehr eng miteinander verbunden. Ich kann Ihnen nur empfehlen, in den Bezirk Freiburg MUNZINGEN zu ziehen, wenn Sie auf der Suche nach einem neuen Zuhause sind. Sie werden nicht enttäuscht sein!