haus verkaufen freiburg

immobilienmarktbericht freiburg


Das Altstadtviertel Stühlinger liegt gleich „hinter dem Bahnhof“ – hier breitet sich eine bunte und abwechslungsreiche Welt aus, die besonders bei Studenten, Young Professionals und jungen Familien beliebt ist. Der Bau des Stadthauses ähnelt dem der Wiehre, aber im Stühlinger liegt alles näher beieinander. Die angebotenen Wohnungen reichen von altmodischen Wohngemeinschaften bis hin zu schicken Apartments. Dieses Viertel ist sehr charakteristisch: Es gibt viele gemütliche Cafés, Bars, Kneipen, die berühmte "Blaue Brücke" und die im historistischen Stil erbaute Herz-Jesu-Kirche. Die Lebensader des Viertels ist die Eschholzstraße, die sich ein bisschen wie Berlins trendige Bars und Spätkaufläden anfühlt.
Das Landwasserviertel ist ein Wohnviertel in Freiburg, Deutschland, das auf dem Gelände eines ehemaligen Wasserwerks errichtet wurde. Das Viertel wurde von den deutschen Architekten Heinz Büchi und Volker Reichel entworfen und 2004 fertig gestellt. Es besteht aus 72 Häusern, die alle mit erneuerbaren Energiequellen betrieben werden. Benannt ist das Quartier nach dem Fluss Landwasser, der es durchfließt. Die Häuser im Landwasserviertel sind sehr energieeffizient konzipiert, mit Sonnenkollektoren auf den Dächern und erdgedeckten Wänden zur Temperaturregulierung. Die Bewohner haben außerdem Zugang zu Gemeinschaftsgärten und einem Regenwassersammelsystem. Der Stadtteil wurde für sein innovatives Design und sein nachhaltiges Wohnkonzept mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet.



Exklusiv und persönlich führen wir gemeinsam mit Ihnen Ihren Immobilienverkauf zum Erfolg. Unsere Experten begleiten Sie Schritt für Schritt mit umfassenden Services, langjähriger Erfahrung und 100 % Transparenz.
Tor zum Markgräflerland: St. Georgen ist ein Freiburger Vorort, der durch seinen ländlichen Charakter von seiner charmantesten Seite beeindruckt. Neben schönen Wandermöglichkeiten besteht das Gebiet bereits seit 1938 und bietet ein Freibad, das Spaß für die ganze Familie garantiert. Ebenso beeindruckend sind die schon von weitem sichtbaren Schönberg- und St.-Georgs-Kirchen. Bekannt ist der Vorort auch für sein Markgräfler Weinfest. Dies ist das größte Weinfest der Region, das jährlich stattfindet. Sie zieht immer wieder viele Touristen aus Freiburg und Umgebung an. Lange, laue Sommernächte sind hier garantiert. Das milde Klima sorgt für gute Jahre und perfekten Genuss.

mietwohnungen freiburg im breisgau


Der Freiburger Stadtteil Herdern beherbergt eine lebendige Mischung aus Geschäften, Restaurants und Unternehmen. Der Stadtteil ist nach der örtlichen Hirtengemeinschaft benannt, die hier einst zu Hause war. Heute ist Herdern ein pulsierendes Zentrum, das für jeden etwas zu bieten hat. Besucher finden hier alles, von traditionellen deutschen Bäckereien bis hin zu trendigen Cafés und Boutiquen. Außerdem gibt es im Bezirk eine Reihe von Parks und Grünflächen, die zu einem gemütlichen Spaziergang oder einem Picknick einladen. Egal, ob Sie einkaufen, essen gehen oder einfach nur Freiburgs reiche Geschichte und Kultur erkunden möchten, Herdern ist der perfekte Ort, um damit zu beginnen.



Die charmante Stadt Freiburg im Breisgau im Südwesten Baden-Württembergs hat mehr als 221.000 Einwohner. Jedes Jahr strömen tausende Touristen in die Stadt am Eingang zum Schwarzwald, um die historische Altstadt und den Schlossberg zu erklimmen. Freiburg ist auch als Universitätsstadt bekannt. Die Universität ist der größte Arbeitgeber der Stadt und spezialisiert auf Solartechnik. Die bunte Mischung aus Altbauten und modernen Wohnquartieren in der idyllischen Dreisamlage verleiht Freiburg im Breisgau seinen einzigartigen Charme. Eine hohe Lebensqualität hat jedoch auch ihren Preis. Eine Immobilie in guter Lage können Sie für über 3.500 Euro pro Quadratmeter kaufen.

3-4 zimmer wohnung freiburg kaufen



Der Freiburger Stadtbezirk WALDSEE im Südwesten Baden-Württembergs ist einer der grünsten und lebenswertesten Bezirke in Deutschland. Über 60 Prozent der Fläche sind von Wald, Parks und Gärten bedeckt. Der Waldsee ist ein wunderschönes Naturerlebnis, das den Bewohnern einen Platz zum Entspannen und Genießen in der Natur bietet. Der Stadtteil verfügt außerdem über eine Vielzahl von Geschäften, Restaurants und Cafés sowie über eine hervorragende Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr. All diese Faktoren machen den Freiburger Stadtteil WALDSEE zu einem attraktiven Wohnort.
Greener life, better life in Günterstal: Die südlichste Region Freiburgs ist die größte, aber am wenigsten bewohnte. So beschaulich lebt es sich in einem engen Tal am Fuße des Schauinslandes – einem Freiburger Hausberg – aber man muss hier nichts haben: eine Bäckerei rund um das ehemalige Kloster, eine junge Kaffeerösterei mit Café, einen Friseur usw. Warten Sie. Die Tram 2 bringt Sie in 15 Minuten über die Wonnhaldewiesen, die das beliebte Viertel von der Innenstadt trennt, in die City. Wer gerne in den Wald geht oder auf die Berge geht, ist auch in Günterstal genau richtig.

freiburg makler




Der Freiburger Stadtteil Hochdorf befindet sich im südlichen Teil der Stadt. Der Stadtteil ist bekannt für sein hügeliges Gelände und seine vielen Wälder und Parks. Eine der beliebtesten Attraktionen in Hochdorf ist der Freiburger Zoo, der mehr als 200 Tiere aus aller Welt beherbergt. Der Zoo verfügt auch über einen Spielplatz, ein Restaurant und einen Souvenirladen. Weitere beliebte Attraktionen in Hochdorf sind das Hochdorfer Schloss, der Botanische Garten Freiburg und die Freiburger Mineralbäder. Die Besucher von Hochdorf können auch die vielen Geschäfte und Restaurants im Stadtteil nutzen. Es gibt eine Vielzahl von Hotels und Pensionen in der Umgebung, die einen Aufenthalt in Freiburg sehr angenehm machen.




Freiburg im Breisgau war in den 1970er Jahren eine der ersten Städte, die eine verkehrsberuhigte Fußgängerzone in der Innenstadt einrichtete. Auch heute noch ist der Anteil des Autoverkehrs hier relativ gering. Freiburg ist eine sehr fahrradfreundliche Stadt. Aber auch mit Bus und Bahn sind alle Ziele gut erreichbar. 4 Straßenbahnlinien und 21 Buslinien dienen dem Stadtverkehr. Die Autobahn A5 verbindet Freiburg mit Straßburg, Karlsruhe und Frankfurt am Main im Norden und Basel im Süden. Internationale Verbindungen gibt es auch am EuroAirport Basel-Mulhouse-Freiburg, der in der Nähe des Oberelsass liegt.

freiburg makler
baulastenverzeichnis freiburg

baulastenverzeichnis freiburg



Der Freiburger Stadtteil ST. GEORGEN befindet sich im Südwesten der Stadt Freiburg im Breisgau in Baden-Württemberg, Deutschland. Der Stadtteil umfasst eine Fläche von 1.445 Hektar und hat rund 27.000 Einwohnerinnen und Einwohner. Der Stadtteil grenzt im Norden an den Stadtteil Rieselfeld, im Osten an den Stühlinger, im Süden an Vauban und im Westen an die Oberwiehre. Der Name St. Georgen leitet sich davon ab, dass der Stadtteil einst zum Kloster St. Gallen gehörte, das 719 n. Chr. vom Heiligen Otmar gegründet wurde. Heute ist St. Georgen ein pulsierender und lebendiger Stadtteil mit einer Vielzahl von Geschäften, Restaurants und Cafés. Es beherbergt auch eine Reihe von Bildungseinrichtungen, darunter die Universität Freiburg und die Medizinische Fakultät der Albert-Ludwigs-Universität. Neben den vielen Annehmlichkeiten bietet St. Georgen auch schöne Ausblicke auf den Schwarzwald und das Rheintal.
Bei der Immobilienbewertung wird der Wert einer Immobilie ermittelt. Dabei spielen eine Reihe von Faktoren eine Rolle, darunter die Größe und Lage der Immobilie, ihr Zustand und die jüngsten Trends auf dem Immobilienmarkt. Der Gutachter wird auch alle Merkmale berücksichtigen, die den Wert der Immobilie erhöhen oder mindern könnten, wie z. B. ein Schwimmbad oder ein Blick auf die Skyline der Stadt. In den meisten Fällen werden Immobilienbewertungen von professionellen Gutachtern durchgeführt, die über Erfahrung in diesem Bereich verfügen. Es gibt jedoch auch eine Reihe von Online-Tools, die zur Schätzung des Werts einer Immobilie verwendet werden können. Unabhängig davon, wie sie durchgeführt wird, ist die Immobilienbewertung ein wichtiger Schritt beim Kauf oder Verkauf eines Grundstücks.

maklerbüro freiburg







Der Stadtteil Freiburg OBERAU ist eine lebendige Gemeinde mit vielen Geschäften, Restaurants und Unternehmen aller Art. Die Straßen sind immer voll von Menschen, und es ist immer etwas los. Der Stadtteil beherbergt eine Reihe historischer Gebäude, darunter das Freiburger Münster, das ein Muss für jeden Besucher der Stadt ist. In OBERAU ist auch die Universität Freiburg beheimatet, was zur lebendigen Atmosphäre des Stadtteils beiträgt. Egal, ob Sie einkaufen, essen gehen oder einfach nur auf Entdeckungstour gehen wollen, der Freiburger Stadtteil OBERAU ist auf jeden Fall einen Besuch wert.
Über Mietpreise. Da die Kaufpreise für Eigenheime weiter steigen, ist es keine Überraschung, dass die Mieten steigen. 2017 lag der durchschnittliche Quadratmeterpreis für eine 40-Quadratmeter-Wohnung bei 14,20 Euro. Die durchschnittliche Miete in Freiburg lag 2019 bei 15,40 Euro. Wir gehen davon aus, dass die Mietpreise auch in Zukunft weiter steigen werden. Informieren Sie sich gerne auf unserer Website über die Preisentwicklung in den verschiedenen Freiburger Regionen.