freiburg immobilien

freiburg vauban mietpreise


Am Rande des Schwarzwaldes gelegen, ist der Freiburger Stadtteil St. Georgen eine malerische Gemeinde mit einer reichen Geschichte. Einst von den Kelten besiedelt, wurde das Gebiet später von den Römern erobert und war dann Teil des Herzogtums Schwaben. Im Mittelalter war St. Georgen eine wichtige Station auf dem Pilgerweg nach Santiago de Compostela, und viele seiner Kirchen und Klöster stammen aus dieser Zeit. Heute ist St. Georgen vor allem für seine hübsche Altstadt mit ihren Fachwerkhäusern, engen Gassen und charmanten Boutiquen bekannt. Besucher können auch malerische Spaziergänge durch die Wälder und Weinberge unternehmen, die die Stadt umgeben. Mit seiner Mischung aus mittelalterlichem Erbe und natürlicher Schönheit ist St. Georgen zu jeder Jahreszeit ein reizvoller Ort für einen Besuch.


Die Freiburger BRÜHL-BEURBARUNG ist ein groß angelegtes Stadtentwicklungsprojekt in der Stadt Freiburg, Deutschland. Das Projekt zeichnet sich durch seine Ausrichtung auf eine nachhaltige Entwicklung aus, mit dem Ziel, eine autofreie, fußgänger- und fahrradfreundliche städtische Umgebung zu schaffen. Das Projekt umfasst den Bau neuer öffentlicher Plätze, Parks und Spielplätze sowie die Sanierung bestehender Gebäude und Infrastrukturen. Das Projekt befindet sich derzeit in der letzten Bauphase und wird voraussichtlich im Jahr 2020 abgeschlossen sein. Nach ihrer Fertigstellung wird die Freiburger BRÜHL-BEURBARUNG eines der größten und ehrgeizigsten nachhaltigen Stadtentwicklungsprojekte in Europa sein.



Freiburg ist eine wunderschöne, historische Stadt im Südwesten Deutschlands. Die Stadt ist in eine Reihe von Stadtteilen unterteilt, die alle ihren eigenen Charakter haben. Die Altstadt ist mit ihren mittelalterlichen Gebäuden und malerischen Straßen das beliebteste Touristenziel. Das Schnewlin-Viertel beherbergt die Universität der Stadt und viele ihrer Studenten, was es zu einem lebendigen und pulsierenden Viertel macht. Der Stadtgarten ist eine schöne Parklandschaft im Herzen der Stadt, während das Vauban-Viertel ein moderneres Viertel mit baumgesäumten Straßen und Grünflächen ist. Für welches Viertel Sie sich auch entscheiden, Sie werden in Freiburg sicher etwas Faszinierendes finden.
Wer das Landleben mag, wird hier glücklich: Seit 1973 kennt im Freiburger Stadtteil Munzingen jeder jeden, mit Vereinsleben, Tuniberg und Straßengeschwätz. Munzingen liegt am östlichen Rand des „Kleinen Kaiserstuhls“, auch Tuniberg genannt. Der Anbau von Wein und Spargel ist hier sehr wichtig. Architektonisch gibt es moderne Einfamilienhäuser oder das Schloss Münchingen, das beeindruckt.

freiburg ebnet





Bei der Immobilienbewertung wird der Wert einer Immobilie ermittelt. Dabei spielen eine Reihe von Faktoren eine Rolle, darunter die Größe und Lage der Immobilie, ihr Zustand und die jüngsten Trends auf dem Immobilienmarkt. Der Gutachter wird auch alle Merkmale berücksichtigen, die den Wert der Immobilie erhöhen oder mindern könnten, wie z. B. ein Schwimmbad oder ein Blick auf die Skyline der Stadt. In den meisten Fällen werden Immobilienbewertungen von professionellen Gutachtern durchgeführt, die über Erfahrung in diesem Bereich verfügen. Es gibt jedoch auch eine Reihe von Online-Tools, die zur Schätzung des Werts einer Immobilie verwendet werden können. Unabhängig davon, wie sie durchgeführt wird, ist die Immobilienbewertung ein wichtiger Schritt beim Kauf oder Verkauf eines Grundstücks.




Party, Stadion und Lido: Das ist das Motto des Waldseequartiers. Im frühen 20. Jahrhundert erbaut, glänzt das Areal mit seinem familiären Charakter. Sehenswert ist das große Freiburger Strandbad, das viele Menschen anzieht und neben seinen riesigen Rutschen eine riesige Grünfläche für sportliche Aktivitäten bietet. Angrenzend an das Freibad befindet sich das legendäre Dreisamstadion, das bis Ende 2021 Heimspielstätte des SC Freiburg sein wird. Am Wochenende wird am Waldsee gefeiert. Neben der großen Sonnenterrasse bietet das Seerestaurant große Partys und an sonnigen Tagen eine Tretbootfahrt über den See. Am Waldsee befindet sich zudem eine der größten Wasserkraftspiralen Deutschlands, die rund 120 Haushalte mit Energie versorgen kann.

makler freiburg



Kappel ist ein Stadtteil im Südosten von Freiburg, Deutschland. Der Stadtteil hat 9.872 Einwohner und eine Fläche von 1,31 Quadratkilometern. Kappel hat eine Bevölkerungsdichte von 7.613 Menschen pro Quadratkilometer. Der Stadtteil grenzt im Norden an den Stadtteil St. Georgen, im Westen an Herdern und im Süden an Müllheim. Kappel ist in vier Stadtteile unterteilt: Kappel-Süd, Kappel-Nord, Kappel-Ost und Kappel-West

Das Freiburger Wiehreviertel ist ein verstecktes Juwel, das nur einen kurzen Spaziergang vom Stadtzentrum entfernt liegt. Dieses charmante Viertel ist voll von malerischen Geschäften und Cafés, und seine Fußgängerzonen sind perfekt für einen Spaziergang an einem sonnigen Tag. In der Wiehre gibt es auch einen schönen Park, der zum Entspannen oder Joggen einlädt. Wenn Sie eine Pause von der Hektik Freiburgs suchen, ist die Wiehre der perfekte Ort, um einen Nachmittag zu verbringen. Sie werden sich schnell in diesen charmanten Stadtteil verlieben.

immobilienagentur freiburg




Kompetent und zuverlässig erfüllen wir Ihre Wünsche als Eigentümer. Gerne empfehlen wir Ihnen auch Dienstleister aus unserem Partnernetzwerk, wie zum Beispiel Rechtsanwälte, Handwerker oder Baufinanzierer aus der Region. Bei uns bekommt Ihre Immobilie den Service, den sie verdient. Auf Wunsch vertreten wir Ihre Immobilie nach eigenem Ermessen auf dem Markt. Entdecken Sie unsere Referenzen und überzeugen Sie sich von unseren Fähigkeiten.

Kunden erhalten umfassende Unterstützung bei jedem Schritt des Kaufs, Verkaufs oder der Vermietung von Immobilien. Das beginnt beim ersten Beratungsgespräch, bei dem wir Ihre persönlichen Wünsche erfragen, und endet bei einem professionellen After-Sales-Service.

immobilienagentur freiburg
bauträger freiburg umgebung

bauträger freiburg umgebung




Freiburg ist eine wunderschöne, historische Stadt im Südwesten Deutschlands. Die Stadt ist in eine Reihe von Stadtteilen unterteilt, die alle ihren eigenen Charakter haben. Die Altstadt ist mit ihren mittelalterlichen Gebäuden und malerischen Straßen das beliebteste Touristenziel. Das Schnewlin-Viertel beherbergt die Universität der Stadt und viele ihrer Studenten, was es zu einem lebendigen und pulsierenden Viertel macht. Der Stadtgarten ist eine schöne Parklandschaft im Herzen der Stadt, während das Vauban-Viertel ein moderneres Viertel mit baumgesäumten Straßen und Grünflächen ist. Für welches Viertel Sie sich auch entscheiden, Sie werden in Freiburg sicher etwas Faszinierendes finden.

Als Deutschlands größte Maklervereinigung unterstützen wir Sie auf Wunsch auch beim Verkauf Ihres Hauses oder Ihrer Wohnung: Wir helfen Ihnen bei der Preisfindung und erstellen für Sie eine professionelle Präsentation Ihres Hauses oder Ihrer Wohnung, auf der Interessenten unseren Kanal finden. Darüber hinaus führen wir Interessenten bei Besichtigungen durch Ihre Immobilie und beantworten deren Fragen effizient. Zu guter Letzt prüfen wir, ob Ihr potenzieller Käufer zahlungsfähig ist. Sie möchten Ihre Immobilie verkaufen? Willkommen bei uns!

wohnung freiburg kaufen







die Baufinanzierung Freiburg ist eine Art von Immobilienkredit, der zur Finanzierung des Baus eines neuen Hauses verwendet wird. Baukredite sind in der Regel kurzfristige Darlehen mit Laufzeiten von sechs Monaten bis zu einem Jahr. Baudarlehen sind in der Regel reine Zinsdarlehen, d.h. die Kreditsumme wird während der Laufzeit des Darlehens nicht getilgt. Stattdessen zahlt der Darlehensnehmer während der Bauzeit nur die Zinsen für das Darlehen. Nach Abschluss der Bauarbeiten kann der Darlehensnehmer das Darlehen entweder in eine dauerhafte Hypothek umwandeln oder die Immobilie verkaufen, um das Baudarlehen zu tilgen.

In den letzten Jahren sind die Immobilienpreise in Freiburg drastisch gestiegen. Dies ist vor allem auf die wachsende Beliebtheit der Stadt als Touristenziel zurückzuführen. Da immer mehr Menschen Freiburg besuchen, ist die Nachfrage nach Unterkünften sprunghaft angestiegen. Dies hat die Preise sowohl für Hotelzimmer als auch für Privatvermietungen in die Höhe getrieben. Doch nicht nur die Touristen sind für den Preisanstieg verantwortlich. Auch die Bevölkerung der Stadt wächst, da immer mehr Menschen nach Freiburg ziehen, um die hervorragenden Schulen und Arbeitsmöglichkeiten zu nutzen. Bei so vielen Menschen, die um den begrenzten Platz konkurrieren, ist es kein Wunder, dass die Preise so schnell steigen. Glücklicherweise gibt es noch einige erschwingliche Optionen, wenn man bereit ist, danach zu suchen. Mit ein wenig Geduld sollten Sie in der Lage sein, eine Wohnung in Freiburg zu finden, ohne die Bank zu sprengen.